Propolis Wirkung

Propolis und dessen Wirkung: Einmal Propolis - immer Propolis

In den vergangenen Jahren haben Wissenschaftler die Wirkung von Propolis eingehend untersucht. Der Mensch hat die Wirkung von Bienenpropolis bereits seit Hunderten von Jahren beobachtet; nun konnten neuere Studien die Ergebnisse dieser Beobachtungen bestätigen. Folgend ist eine Liste der durch Forschung und wissenschaftliche Beobachtungen belegten Eigenschaften und Wirkungen:
  • Entzündungshemmende Wirkungen: Es wurde festgestellt, dass Bienenpropolis ein großartiger Entzündungshemmer ist. Aufgrund dieser Eigenschaft haben die Forscher festgestellt, dass Propolis hoch wirksam bei der Behandlung von inneren und äußere Wunden und Geschwüren ist.
  • Antibakterielle Wirkungen: Die Forschung hat gezeigt, dass die antibakteriellen Eigenschaften von Propolis vorteilhaft für die Bekämpfung von Plaque und Bakterien im Innenbereich des menschlichen Mundes ist. Es wurde auch bewiesen, dass die entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften wirksam bei der Behandlung von Atemwegsinfektionen sind.
  • Antivirale Wirkungen: Studien haben gezeigt, dass Bienenpropolis hilfreich im Kampf gegen virale Krankheitsbilder ist, zum Beispiel den Herpes-Simplex-Virus Typ 2.
  • Wirkungen gegen Unfruchtbarkeit und hormonelle Probleme: Propolis kann Frauen bei Problemen mit dem prämenstruellen Syndrom (PMS), hormonellen Problemen und auch Problemen der Unfruchtbarkeit helfen.
  • Wirkungen als Akne-Medikament: Die antibakteriellen und antiinflammatorischen Eigenschaften von Propolis sind besonders effektiv in der Behandlung von Akne.

Ernährungsphysiologische Vorteile

Die Vorteile von Propolis liegen auch in den vielen Nährstoffen der Substanz begründet. Ärzte und Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass Propolis, ebenso wie Gelée Royale, viele Proteine, Vitamine, Mineralien und Aminosäuren enthält. Propolis gibt es in verschiedenen Formen, beispielsweise als Tinktur, Salbe, Creme, Pulver und als Kapseln gegen Halsschmerzen, das sicher eingenommen werden kann.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Auch wenn es viele Vorteile gibt, können allergische Reaktionen nicht ausgeschlossen werden. Bei der Verwendung von Propolis-Produkten sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen, wenn Sie allergisch auf Bienenstiche oder von bzw. durch Bienen hergestellte Produkte sind. Zusätzlich gibt es einige Hinweise darauf, dass Bienenpropolis negative Wechselwirkungen mit bestimmten Krebsmedikamenten zu haben scheint. Daher ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich die vielen Vorteile der Bienenpropolis zu Nutze machen. Ein Test mit Propolis-Tinktur ist auch möglich: geben Sie einfach einen Tropfen Propolis auf ihren Unterarm und warten Sie ob eine allergische Reaktion festzustellen ist.